Buchtipp: „Stars & Sportscars“

25Feb

Jahrhundertporträts des Rennsport-Adels. Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein, 94-jährige Grande Dame der Fotografie, hat ein einfaches Rezept für faszinierende Bilder: Sie war einfach immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Nun erscheint ein Bildband, der ihre Inszenierung der goldenen Motorsportjahre zeigt – ein imposantes Jahrhundertwerk.

cig-buchtipp-stars-2015-2-d

Buchcover

Großformatige Rennsportbilder der 1950er-, 1960er- und 1970er- Jahre sind das wichtigste Element des neuen Bildbandes von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein – von Freunden leichthin „Mamarazza“ getauft. Gunter Sachs war einer von ihnen, aber vor allem Fürsten, Prinzessinnen und Grafen gehörten und gehören dazu. Entstanden ist ein Buch, das Zeugnis und Zeitdokument zugleich ist. Dieses Opus Magnum der Rennsport-Fotografie versammelt, liebevoll komponiert, eine einzigartige Bilderrevue unter dem sehr passenden Titel „Stars & Sportscars“. Die Fürstin verstand es, die jeweilige Stimmung einzufangen und zugleich festzuhalten – in der Boxengasse ebenso wie abseits der Rennstrecken.

Nach einem inspirierenden Dialog mit der Fürstin genießt der Betrachter ungesehene Einblicke auf die großen Rennstrecken dieser Welt und die Prominenz der Rennen. Vom Nürburgring bis Spa, von Monza bis zur Mille Miglia. Das opulente Bildwerk schließt mit einem sehr persönlichen Essay ihres Sohnes Peter Prinz zu Sayn-Wittgenstein.

Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein wurde 1919 in Salzburg geboren. „Manni“, wie sie liebevoll in Promikreisen genannt wird, ist eine Ur-Ur-Ur-Enkelin der österreichischen Kaiserin Maria Theresia. Die Fotografin hat als Teenager ihre erste Kamera erhalten und seitdem nahezu jeden Tag ihr Leben und die Prominenz der Zeit dokumentiert.

Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein
„Stars & Sportscars“
Gentlemen-Racer, Jet-Set, Rennsport-Adel

176 Seiten, zweisprachig (dt./eng.), 49 Farbfotos, 72 S/W-Fotos, Format 27 x 29 cm
gebunden mit Schutzumschlag
Euro (D) 39,90 / Euro (A) 41,10 / sFr 53,90 (ISBN 978-3-7688-3871-9)
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Erhältlich im Buchhandel oder unter der Hotline (0521) 559 955