RETRO Race 2014 in Stuttgart

18Jun

Stuttgarter Messe wird zum Renn-Erlebnis

Flirrende Luft, Motorsound und Rennstrecken-Feeling, das gibt es am 19. und 20. Juli auf dem Messegelände Stuttgart bei RETRO Race. Erstmals wird das Außengelände der Landesmesse Stuttgart zum heißen Pflaster und ist Ziel vieler Automobil-Fans, die ihre Schätze bewegen wollen, die spannende Schauläufe beobachten und live beim Formel 1-Public Viewing den Kampf um den großen Preis von Deutschland dabei sein wollen.

Spannende Schauläufe in allen Fahrzeug- & Motorrad- Klassen

Auf einem 2,4 Kilometer langen Rundkurszeigen machen zirka 150 Autos und Motorräder richtig Tempo und geben Gas. Eine schöne Gelegenheit um Renn- und Vorkriegswagen aus der Vorkriegs-Epoche in Aktion zu sehen, um die Boliden des Endurance Revival (Rennsportwagen, Prototypen, GT- und Tourenwagen mit Langstreckenklassikern) zu bewundern. Ebenfalls sportlich gehen die geschlossenen Sportwagen auf die Strecke in der Gruppe der Grand Tourism Coupés. Fürs Rennen getunte Sportlimousinen und Fahrzeuge aus der Rallye- Weltmeisterschaft starten gemeinsam zu Schauläufen in der Klasse der Renntouren und Rallyefahrzeuge. Erinnerungen an das „Goldene Zeitalter“ der Formel 1 werden wach beim Anblick der Monoposti und der klassischen Formel-Rennwagen in der Gruppe „Grand Prix Revival“. Ihre Fahrkünste stellen die Rennmotorräder und Renngespanne beim Moto GP Revival unter Beweis und leben so den Spirit der glorreichen Solitude-Zeiten.

Fahrkünste live erleben

Spannend wird es beim offiziellen Lauf der Internationalen Drift Serie – IDS. In Twin-Battles durchdriften immer zwei Fahrzeuge, sozusagen „Mann gegen Mann“ den Parcours. Während der Trainings-Sessions werden auch Gäste bei Taxifahrten mitgenommen, die einmal selbst spüren möchten, was Beschleunigung und Fliehkraft ist und wie gut ein Driftfahrer sein Fahrzeug im Griff hat.

Renn-Atmosphäre: LIVE & beim Formel 1 Public Viewing

Die Boxengasse (in Halle 3 der Messe) ist kein geschlossener Bereich, sondern für die Besucher zugänglich. So kommt man mit

den rennambitionierten Fahrern ins Gespräch, schnuppert Boxenluft und erlebt die Faszination der Automobile hautnah. Live dabei ist man als Besucher auch beim Public Viewing der Formel 1, denn vom Hockenheimring wird der Kampf um den Großen Preis von Deutschland direkt auf die Großleinwand von RETRO RACE übertragen.

Amusement für jede Altersgruppe

Die Veranstaltung RETRO RACE ist ein Event für die komplette automobilbegeisterte Familie. Nicht nur die Großen kommen auf ihre Kosten. Für Kids wird eigens eine Kartbahn aufgebaut, auf der die jungen Cracks selbst ans Steuer dürfen und ihr Talent nach Schumacher oder Vettel-Manier austesten. Selbst die allerkleinsten Besucher dürfen mitmachen: für sie ist eine Bobby- Car Strecke ausgearbeitet worden, die auf die Bedürfnisse der Kleinsten abgestimmt ist.

Für Samstagabend ist die große Showbühne aufgebaut. Im Ticketpreis inbegriffen ist der Auftritt (ab 19 Uhr) der Coverband „Crazy Crocodile“, die bekanntermaßen zünftig die Stimmung einheizt, während im Biergarten und auf dem Freigelände eine Vielzahl unterschiedlicher Food-Trucks für die Verpflegung der Gäste sorgen.

In der Händlermeile gibt es Gelegenheit einzukaufen: Ersatzteile, Pflegeprodukte, Werkzeuge, Kleidung und mehr rund ums automobile Hobby ist geboten.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung unter www.retro-race.de